Tageskarte


© Königsfurt Urania

© Königsfurt Urania

Er sitzt inmitten üppiger Natur. Seines Zeichens gemäß tut er nichts. Er ist einfach. Er ist nicht irgendetwas bestimmtes, kein Adjektiv, keine Beschreibung, keine Zuschreibung kann ihn ganz erfassen. Er ist. Es gibt seltene Momente, wo ich mich so fühle. Wo ich einfach bin. Zugegeben sehr selten. Aber ich weiß, wie es sich anfühlt. Es ist ein Zustand, in dem ich mit mir selbst eins bin. Die Stierköpfe an seinem Thron, dessen eckige Armlehne und vor allem die Münze weisen ihn als den Erd-König aus. In den kabbalistischen 4 Welten befindet sich der König in der obersten Welt, also auf der Ebene des Feuers. Als Erd-König ist er in Verbindung mit dem Feuer der Erde. Unter ihm brodelt die Magma.
Was könnte mir der König der Münzen denn für den Tag mitgeben? Ach ja, ich weiß schon! Heute Abend bin ich bei einem Event, wo ich mich sonst immer über einiges aufrege, ohne es wirksam beeinflussen zu können. Es ist viel besser, Ruhe zu bewahren und im Bewusstsein meines Feuers einfach zu sein.

Ursula

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s