Mein Minotaurus


Eigentlich wollte ich nichts mehr über das Labyrinth schreiben, aber der Minotaurus hat sich zu Wort gemeldet und fordert meine Aufmerksamkeit. Ich betrete also mein Labyrinth, folge seinem Weg bis in der Mitte. Dort spaziere ich ein bisschen herum und schaue mir an, was es dort alles so gibt. Soweit ist das ganz angenehm. Da ich aber den Ruf des Minotaurus gehört habe, weiß ich, dass er hier irgendwo sein muss und ich fürchte mich.
Und da tritt er hervor. Obwohl ich mich zuerst erschrecke, erkenne ich ihn. Ich weiß schon ganz lange, dass er dort wohnt. Ich habe gelegentlich schon mal einen Blick auf Teile von ihm werfen können. Aber so wie er mir heute entgegentritt, so klar in seinen Umrissen, so rundherum groß und ganz – das ist neu. Habe ich es bisher vermieden, ihn anzuschauen? Hat er sich mir einfach nicht in Gänze gezeigt? Ich weiß es nicht. Immer wenn ich einzelne Teile von ihm gesehen habe, dachte ich sehe seine ganze Gestalt. Woran das auch gelegen haben mag, heute ist der richtige Tag für eine offene und mutige Begegnung.
Wir stehen uns gegenüber und ich schaue ihn an. Lange schaue ich und weiche nicht zurück vor seiner furchterregenden Gestalt. Und dann sagt er mir seinen Namen, der aber unter uns bleiben muss. Ich schaue und schaue, lange. Ich sehe, dass er ur-uralt ist, dass er Generation für Generation in der Mitte des Labyrinths der Vorfahren gelebt hat, bis er zu mir gekommen ist. Was kann ich tun, dass seine Weiterreise beendet wird? Ich glaube, dass es meine Aufgabe ist, ihn zu stoppen. Endlich drehe ich mich um und trete den Rückweg an. Der Minotaurus bleibt zurück. Ich denke, ich werde wieder hineingehen und ihn dann hinaus ans Licht führen. Bald.

Ursula

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s