Shakespeare und Tarot


Höltje
Nachdem ich aus garantiert WLan-freier Zone zurückgekehrt bin, möchte ich den Vortrag von Matthias Höltje vorstellen, den er auf dem Tarot Event in Duisburg gehalten hat:
Tarot und Literatur – eine noch zu entdeckende Dimension
am Beispiel der Sonette von Shakespeare
Er hat dargestellt, dass die Aussagen der ersten 78 der 154 Sonette von Shakespeare genau mit den Themen der Tarotkarten übereinstimmen. Darüber auch ein Buch* geschrieben, in dem er eine kleine Auswahl der Sonette behandelt. Ein Werk mit allen Sonetten in ihrem Bezug zum Tarot soll zu einem späteren Zeitpunkt herausgegeben werden. Ich habe das nicht abgewartet und habe schon mal dieses Buch direkt vom Autor gekauft.
Zuschnitt HoltjeEs ist ein wissenschaftliches Werk, durchaus verständlich, aber dennoch wäre es sehr aufwendig, z.B. das Kapitel über das 1. Sonett und den Magier so aufzubereiten, dass du es in der gebotenen Kürze wirklich gut nachvollziehen kannst. Ich habe es probiert und lasse es sein. Ich beschränke mich deshalb darauf, dir das Buch zu empfehlen, wenn du dich diesem Thema widmen möchtest. Ich finde es lohnend und zudem sehr faszinierend, zu denken, dass es eine Verbindung von Shakespeare zum Tarot gibt. Höltje stellt diese Verbindung nachvollziehbar dar. Immer wenn ich mich mit einer Karte beschäftige, die in diesem Buch behandelt wird, greife ich dazu und schaue nach, welche weiteren Einsichten ich dem Text entnehmen kann.
Es wundert einen nicht, dass Höltje im literaturwissenschaftlichen Betrieb mit diesem Thema nicht punkten kann. Seine Bemühungen, ein Seminar an einer Uni anzubieten, sind erfolglos geblieben. So ist das eben mit dem Tarot.

Ursula

* Matthias Höltje „Shakespeare und Tarot – Die Sonette“, KUUUK Verlag, Königswinter bei Bonn, 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s